Willkommen bei dem Kommunalen Integrationszentrum Bielefeld

Durch das Teilhabe- und Integrationsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen sollen in der Integrations- und Bildungsarbeit neue Akzente gesetzt werden. Mit kommunalen Integrationszentren soll eine Unterstützung der Kommunen im Bildungs- und Integrationsbereich eingeführt werden, die letztendlich Menschen mit Migrationshintergrund zu gute kommt und gesamtgesellschaftlich betrachtet ein gutes Zusammenleben fördert.

Unser Kommunales Integrationszentrum (KI) informiert, unterstützt, begleitet und vernetzt in der Integrationsarbeit tätige Einrichtungen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Bielefeld. Regeleinrichtungen – hierzu gehören z. B. vorschulische, schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen, Träger von Beratungsangeboten, Leistungsträger – werden ebenso in ihrem Prozess interkulturellen Orientierung und Öffnung beraten.

Unsere Einrichtung, vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) und vom Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen mitfinanziert, ist über die Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren Nordrhein-Westfalen mit allen anderen kommunalen Integrationszentren in NRW vernetzt. http://www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/

 

 

 

 

f6b227c33aa3b4fdd.jpg

 

KI_LOGO_Neu2914

 

KIZ_NRW.jpg

 

 

gefördert durch:  

mais-nrw-logo.gif

82191872883df1839.jpg

     

 
Aktuell
 

 


 

 

Ausstellung

„Wo ist das Paradies?“

lautet die neue Fotoausstellung des bekannten Bielefelder Fotografen Veit Mette im Historischen Museum.

Veit Mette dokumentiert seinen persönlichen Blick auf die Bielefelder Migrationsgeschichte und präsentiert sie der Öffentlichkeit. Die Ausstellung wird bis zum 17. Mai im Historischen Museum zu besichtigen sein.

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung, z. B. am 25. April Nachtansichten, können Sie dem folgenden Flyer entnehmen:

 Wo_ist_das_Paradies.pdf

 

Hier gelangen Sie zum Presseartikel der Ausstellungseröffnung: (www.westfalen-blatt.de):

17.04._10_Westfalenblatt.pdf 


 

Melden Sie sich jetzt an für die Fachtagung

 "Geflüchtete - Herausforderungen für Kommunen?! Hintergründe und konkretes Handeln"

am 07. Mai 2015 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Großer Saal im Neuen Rathaus

Programm_Fachtag

Hier erhalten Sie weitere Informationen: Flyer_Fachtagung_Ansicht.pdf

Anmeldungen bis zum 30. April

per Email: Komm.Integrationszentrum@bielefeld.de /per Fax: 0521 - 51 6183

Ansprechpartner: Kadim Uzunyayla

 


 

Qualifizierung_LK_2015_2016

Modul 2 - Basiswissen Deutsch als Zweitsprache und Stolpersteine der deutschen Sprache

am Mittwoch, 29.04.2015 im Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld

Flyer_Qualifizierung_Lehrkraefte_Ansicht.pdf

 


 

Sichern Sie sich jetzt noch einen der Restplätze:

Qualifizierungsreihe "Umgang mit Vielfalt und Werteerziehung für ein respektvolles Miteinander"

mit Ioanna Zacharaki, Germanistin, Soziologin M. A., Diakonie RWL, Werteerziehung

Modul 1 am 29. April 2015

Bausteine

Flyer_Umgang_mit_Vielfalt_und_Werteerziehung.pdf

Ansprechpartnerin: Miriam El-Dajani

 


 

 Programmheft_2015_mit_Titel.pdfFortbildungen1_2015

Das aktuelle Programmheft finden Sie hier.

Sie können sich ab sofort unter Veranstaltungen anmelden.

 


Liebe Eltern,

Schule ist ein Ort, an dem Demokratie gelehrt und praktiziert wird. Wir alle, die wir an der Erziehung
und Bildung unserer Kinder teilhaben, entscheiden gemeinsam über den pädagogischen Schulalltag.
Dazu gehören auch Sie als Eltern. In unserem Flyer Elternmitwikrung geben wir Ihnen einen kurzen Überblick, über die Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern an der Grundschule bei uns in Nordrhein-Westfalen.

Sie können diesen Flyer als PDF-Datei herunterladen oder fragen bei uns oder im Schulbüro nach.
 

 EM_D

Hier gelangen Sie zu den Flyern in verschiedenen Sprachen

 

 

 

 

      



Seite empfehlen | Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert am 09.04.2015, 16:46:59.