Willkommen bei dem Kommunalen Integrationszentrum Bielefeld

Durch das Teilhabe- und Integrationsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen sollen in der Integrations- und Bildungsarbeit neue Akzente gesetzt werden. Mit kommunalen Integrationszentren soll eine Unterstützung der Kommunen im Bildungs- und Integrationsbereich eingeführt werden, die letztendlich Menschen mit Migrationshintergrund zu gute kommt und gesamtgesellschaftlich betrachtet ein gutes Zusammenleben fördert.

Unser Kommunales Integrationszentrum (KI) informiert, unterstützt, begleitet und vernetzt in der Integrationsarbeit tätige Einrichtungen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Bielefeld. Regeleinrichtungen – hierzu gehören z. B. vorschulische, schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen, Träger von Beratungsangeboten, Leistungsträger – werden ebenso in ihrem Prozess interkulturellen Orientierung und Öffnung beraten.

Unsere Einrichtung, vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) und vom Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen mitfinanziert, ist über die Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren Nordrhein-Westfalen mit allen anderen kommunalen Integrationszentren in NRW vernetzt. http://www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/

 

 

 

 

f6b227c33aa3b4fdd.jpg
                                                              Foto: Veit Mette
 

KI_LOGO_Neu2914

 

KIZ_NRW.jpg

 

 

gefördert durch:  

mais-nrw-logo.gif

82191872883df1839.jpg

  

 
Aktuell
 

 


 

Das neue Programmheft des KI Bielefeld für das Jahr 2016 ist erschienen!

Stöbern Sie in den Angeboten, Arbeitskreisen und Fortbildungen und melden Sie sich gerne direkt im Kommunalen Integrationszentrum oder online für die Veranstaltungen an.
 

Programmheft_Layout

Hier gelangen Sie zum Download:

2016_Programmheft.pdf

 


 

Neuausrichtung der Start-Stipendien

Das Start-Programm sucht für den neuen Durchlauf motivierte Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, nun auch aus den Berufskollegs (ab Klasse 8). Die Neuheit ist, dass das Programm sich ab sofort an Schülerinnen und Schüler richtet, die noch nicht lange in Deutschland leben (bis ca. 5 Jahre). Bei Interesse oder Nachfragen wenden Sie sich gerne an Frau Isfendiyar im KI Bielefeld.

Start2016

Hier gelangen Sie zur Ausschreibung und weiterführenden Informationen:

infokarte_START2016_final.pdf

ausschreibung_START2016_final.pdf

 


 

Text-Checker Projekt sucht neue Mitarbeiter

Hier gelanden Sie zur Stellenausschreibung:

aktuelle_Stellenausschreibung_Textchecker2016_.docx

 


 

Mini-Dolmetscher für Beratung und Erstkontakte

Das Kommunale Integrationszentrum Olpe hat mit großem Engagement einen Mini-Dolmetscher herausgebracht. Exemplare in der Vollversion (120 Seiten DIN A 5) können für 2 € beim KI Olpe bestellt werden.

 

Mini-Dolmetscher

 

Hier gelangen Sie zur Leseprobe:

Mini-Dolmetscher_Leseprobe.pdf

 


 

Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt, sich umfassend auf der 13. Interkulturellen Berufs- und Informationsbörse zur beruflichen Weiterbildung zu informieren.

Brufsboerse

 

Hier kommen Sie zu der Fotogalerie der Veranstaltung

 


 

Fachtag

"Materialien für den Unterricht mit

neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern"

 

- Eine praxisorientierte Fachveranstaltung für Lehrkräfte aller Schulformen -

Montag, 23.11.2015 - 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Materialien_neu_zugewanderte

Den Flyer zur Veranstaltung mit weiteren Informationen finden Sie hier: 15_11_23_Flyer_Fachveranstaltung.pdf

Anmeldung: komm.integrationszentrum@bielefeld.de / Online-Anmeldung

 


2015Integrationspreis_logo

 

Bielefeld verleiht zum 6. Mal den Integrationspreis

Unter dem Motto "Flüchtlinge integrieren - ein Gewinn für Bielefeld" wurden Ehrenamtler für Ihr Engagement ausgezeichnet.

 

2015_Integrationspreis

Hier gelangen Sie zum Artikel der Neuen Westfälischen vom 12.11.2015: Artikel_2015_Integrationspreis.pdf

und zu den Artikeln des Westfalenblatts vom 10.11.2015:  WB10.11.15.pdf

und 12.11.2015: MenschenandieHand.pdf

Weitere Infos unter www.bielefelder-integrationspreis.de

You-Tube Video von Hennes Gräwe: https://www.youtube.com/watch?v=9vr-OTTPsZg

 

IMG_7821

Hier geht es zu unserer Fotogalerie


 

 

Über 40 Schultornister für die Kinder aus Flüchtlingsfamilien

 

DSCI0816

Foto (v. l.): engagierte Kinder J. und M. Holm mit Frau Offelnotto (Sozialamt) und Frau El-Dajani (KI)

 

Engagierte Eltern und Kinder haben in der Opticusschule und dem Gymnasium am Waldhof fleißig Tornister und Schulmaterial für die Kinder aus geflüchteten Familien gesammelt. Diese wurden am Donnerstag, 05.11.2015, an das Kommunale Integrationszentrum überreicht. Zahlreiche Bielefelder Schulen haben ebenfalls gesammelt und verteilen die Materialien z. T. direkt vor Ort. Die Beraterinnen im KI freuen sich über die Aktionen, die unterstützend im Sinne der Familien wirken und zusätzliche Freude auf den Schulstart machen.

 

 


Internationale Klasse in der Theodor-Heuss-Realschule

Monika Schelp-Eckhardt berichtet über die Arbeit mit den neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern

Bild_Monika

Hier gehts zum Artikel der Neuen Westfälischen vom 11.11.2015: Artikel_IK_THR.pdf

 


 

200 Akteure aus dem Bielefelder Bildungs- und Integrationsbereich tagten am 07.05. zum Thema "Geflüchtete - Eine Herausforderung für die Kommune?!" im Neuen Rathaus

 

FAchtag_Gefluechtete

 

Hier gelangen Sie zur Dokumentation der Fachtagung und den Fachvorträgen:

2015_7_15_Dokument_7_Mai_Fluechtlinge.pdf

Vortrag_Dr.Tagay_Fluechtlinge_Bielefeld_Kurzfassung_07.05.2015.pdf

Vortrag_Prof._Dr._Nabo.pptx


 

 

 

Die Dokumentation der Fachtagung "Kommunale Integrationsförderung durch Migrantenorgansiationen" vom 13.11.2015 folgt in Kürze

 

IMG_7997

 

Erste Eindrücke sehen Sie auf Fotogalerie der Tagung: MO-Fachtagung vom 13.11.2015

 

 


Liebe Eltern,

Schule ist ein Ort, an dem Demokratie gelehrt und praktiziert wird. Wir alle, die wir an der Erziehung
und Bildung unserer Kinder teilhaben, entscheiden gemeinsam über den pädagogischen Schulalltag.
Dazu gehören auch Sie als Eltern. In unserem Flyer Elternmitwikrung geben wir Ihnen einen kurzen Überblick, über die Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern an der Grundschule bei uns in Nordrhein-Westfalen.

Sie können diesen Flyer als PDF-Datei herunterladen oder fragen bei uns oder im Schulbüro nach.
 

 EM_D

Hier gelangen Sie zu den Flyern in verschiedenen Sprachen

 

 

 

 

      



Seite empfehlen | Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert am 08.10.2015, 12:02:14.