Sprachsensibel unterrichten: Workshop für Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe

In diesem Einführungs-/Auffrischungs-WS bieten Christine Quandt und Christoph Hein (KI Bielefeld) einen praxisorientierten Einblick in die Grundlagen einer durchgängigen Sprachbildung. Im Zentrum stehen folgende Aspekte:

  • Warum ist sprachsensibler Unterricht wichtig?
  • Welche Prinzipien liegen ihm zugrunde?
  • Wie lässt sich ein solcher Unterricht – möglichst niederschwellig – planen und umsetzen?
  • Auf welche Methoden und Materialien kann ich beispielsweise für eine gezielte Wortschatzarbeit, Lese-, Sprech- oder Schreibförderung zurückgreifen?

Wechselnde Input- und Gruppenarbeitsphasen bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, im Austausch mit Kolleg*innen unterschiedliche Verfahren kennenzulernen und in die eigene Unterrichtsgestaltung einzubinden.

Zusätzliche Hinweise

  • Bringen Sie für die Arbeitsphasen gern Material aus Ihrem aktuellen Unterricht (Lehrwerk, Arbeitsblätter etc.) sowie Ihr Laptop / IPad mit.
  • Für Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser) ist gesorgt.

Anmeldung

Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 15.04. an: komm.integrationszentrum@bielefeld.de

Kontakt für Rückfragen

Christine Quandt
Tel. 0521 51-2257
christine.quandt@bielefeld.de

Christoph Hein
‘Tel. 0521 51-50936
christoph.hein@bielefeld.de

Informationen

  • Rochdale-Raum (2. OG)
    Altes Rathaus
    Niederwall 27
    33602 Bielefeld
Im Kalender speichern

Rechtliche Hinweise
Alle Termine im vorliegenden Veranstaltungskalender wurden von Veranstaltern, Vereinen oder Zuständigen übermittelt. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch von Veranstaltungen, die nicht durch das KI Bielefeld durchgeführt werden, im Internet oder in der Presse. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen. Jede Haftung von Schäden, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen.