#DEMOKRATIEDIGITAL: MEDIENKOMPETENT GEGEN HATE SPEECH, FAKE NEWS UND DIGITALE GEWALT

Referent: Sebastian Zollner

Zielgruppe: Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen

Die digitalen Räume erfordern eine robuste Medienkompetenz von Schüler*innen mehr denn je. Als Lehrkraft oder Schulsozialarbeiter*in können Sie ihre Schüler*innen dabei unterstützen, die digitalen Räume als Orte der Partizipation, des Engagements und des demokratischen Dialogs zu verstehen und zu verteidigen.

In diesem Workshop erkunden wir, wie Phänomene, z.B. Hate Speech, Fake News und digitale Gewalt unsere Demokratie beeinflussen können. Wir identifizieren und hinterfragen diese digitalen Herausforderungen und setzen uns mit ihrer Bekämpfung auseinander. Durch praktische Übungen, Diskussionen und Fallbeispiele erhalten Sie Impulse, um Schüler*innen zu befähigen, sich zu aktiven, kritisch denkenden und digital versierten Bürger*innen zu entwickeln. Ein wesentliches Ziel des Workshops ist die Entwicklung von Handlungsoptionen, wenn es zu Fällen digitaler Gewalt im eigenen Klassenzimmer kommt.

Anmeldungen bitte bis zum 15.02.2024 unter komm.integrationszentrum@bielefeld.de.

Ansprechpartnerinnen und Informationen: 

Frau Dr. Koriath
Tel. 0521 51-3788
inga.koriath@bielefeld.de

Frau Mundt
Tel. 0521 51-2005
brigitte.mundt@bielefeld.de

Informationen

  • Concarneau-Raum (3. OG)
    Neues Rathaus
    Niederwall 23-25
    33602 Bielefeld
Im Kalender speichern

Rechtliche Hinweise
Alle Termine im vorliegenden Veranstaltungskalender wurden von Veranstaltern, Vereinen oder Zuständigen übermittelt. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch von Veranstaltungen, die nicht durch das KI Bielefeld durchgeführt werden, im Internet oder in der Presse. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen. Jede Haftung von Schäden, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen.