Aktionswochen gegen Rassismus im Erzählcafé: Gendersensibilität und Geschlechtsidentität. Herausforderungen für Personen mit marginalisierten Identitäten – Felix Konstantin Michaelis

In Zusammenarbeit mit dem DiakonieVerband Brackwede werden drei Erzählcafés organisiert, speziell im Rahmen der Bielefelder Antirassismus Wochen.

Gendersensibilität und die Anerkennung verschiedener Geschlechtsidentitäten sind zentrale Aspekte eines inklusiven und respektvollen Umgangs miteinander. Doch gerade für Personen mit marginalisierten Identitäten, einschließlich derer, die von Rassismus betroffen sind, sind die Lebensrealitäten herausfordernd. In diesem Kontext treten verschiedene Aspekte zutage, die eine vertiefte Betrachtung erfordern. Felix Konstantin Michaelis wird im Erzählcafé von seinen Erfahrungen und Begegnungen rund um das Thema Geschlechtsidentität und Gendersensibilität erzählen.

VeranstalterInternationales Begegnungszentrum Friedenshaus e.V.
Kontakt0521/5219034
BarrierefreiheitRollstuhlgeeigneter Zugang (Rampe/Fahrstuhl, wenn erforderlich), Rollstuhlgeeignete Toiletten

Social Media: https://ibz-bielefeld.de/

Informationen

  • Bartholomäus-Gemeindehaus, Kirchweg 10, 33647 Bielefeld
Im Kalender speichern

Rechtliche Hinweise
Alle Termine im vorliegenden Veranstaltungskalender wurden von Veranstaltern, Vereinen oder Zuständigen übermittelt. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch von Veranstaltungen, die nicht durch das KI Bielefeld durchgeführt werden, im Internet oder in der Presse. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen. Jede Haftung von Schäden, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen.