Zurück zur vorherigen Seite

Datum: 8. März 2018

Uhrzeit: 09:00 - 15:30

Ort: Neues Rathaus, 3. OG, Concarneau-Raum

Veranstaltung

Modulare Qualifizierungsreihe zur Demokratieerziehung und
Förderung eines diskriminierungsfreien Miteinanders

Modul 1: Rassismus – Begriffe, Erklärungen und Präventionsansätze

Info

Im ersten Teil der Fortbildung werden verschiedene Rassismus-Begriffe und theoretische Erklärungsansätze vorgestellt. Im zweiten Teil der Fortbildung geht es um den Zusammenhang von sozialer Herkunft und schulischem Erfolg. Ausgehend von den theoretischen Ansätzen erarbeiten wir, welche Schlussfolgerungen für die Prävention von Rassismus sich für die schulische Praxis daraus ableiten lassen. Schließlich werden einige Handlungskonzepte als mögliche Good-Practice-Beispiele vorgestellt.


Referentinnen und Referenten:

Dr. Anna Klein und Hidayet Tuncer


Kooperationspartner:

DGB-Bildungswerk NRW

 

Die genauen Termine für die weiteren Module werden in Kürze bekannt gegeben:

 

Modul 2: Wie tickst du? Wie ticke ich? – Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und gesellschaftlichen Rolle
Juni 2018 geplant
09.00 – 15.30 Uhr
 
Modul 3: Redet mit! - Demokratieförderung im Unterricht
Oktober 2018 geplant
09.00 – 15.30 Uhr
 
Modul 4: Wir gestalten Schule – Rassismuskritik und Demokratieförderung
in der Schulentwicklung
Januar 2019 geplant
09.00 – 15.30 Uhr
 
Modul 5: Gemeinsam sind wir stark – Vernetzung im schulischen Umfeld
März 2019
09.00 – 15.30 Uhr
 

In meinen Kalender einfügen. {kalender_symbol_extrasprache}



Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert am 14.06.2018, 10:13:23.