KI Bielefeld – Was wir wollen und wer wir sind:

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) informiert, unterstützt, begleitet und vernetzt in der Integrationsarbeit tätige Einrichtungen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Bielefeld. Regeleinrichtungen – hierzu gehören z. B. vorschulische, schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen, Träger von Beratungsangeboten, Leistungsträger – werden ebenso in ihrem Prozess der interkulturellen Orientierung und Öffnung beraten. Im Bildungsbereich arbeiten wir ganzheitlich und entlang der Bildungskette. Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz sind für uns wichtige gesellschaftliche Ressourcen. Wir sind ein multiprofessionelles und multikulturelles Team.

 

Schwerpunktziele 2018/2019

Schwerpunktziel im Bereich Bildung
Um die gleichberechtigte Teilhabe am Bildungssystem zu optimieren, unterstützen wir Bildungseinrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung von demokratiefördernden, rassismuskritischen Maßnahmen. Übergreifendes Ziel ist dabei ein wertschätzender Umgang mit Vielfalt.
 
Die sich stetig wandelnden gesellschaftlichen Zusammenhänge erfordern einen positiven Umgang mit Vielfalt. Nach wie vor begleiten wir Pädagoginnen und Pädagogen der Bildungseinrichtungen in ihrer Arbeit insbesondere mit neu zugewanderten Kindern, Jugendlichen und Familien. In den nächsten zwei Jahren möchten wir den Akzent auf Demokratieförderung und rassismuskritische Maßnahmen setzen.
 
Schwerpunktziel im Bereich Integration als Querschnittsaufgabe
Wir möchten gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Ausgrenzung und Rassismus innerhalb der Kommune abbauen und Einrichtungen bestärken, Diversität als hohen Wert und Ressource zu sehen.
 
Demokratieförderung und ein diskriminierungsfreies Miteinander liegen uns sehr am Herzen. Deshalb legen wir hier unsere Schwerpunktziele in beiden Arbeitsbereichen des Kommunalen Integrationszentrums fest. Durch die positiven Reaktionen in den politischen Gremien und des Rates sehen wir uns in dieser Schwerpunktsetzung bestärkt.

 

Mitarbeiter.JPG

 

 

Erhalten Sie Einblick  in die Arbeit der 54 Kommunalen Integrationszentren

Auf der Homepage der Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren werden aktuelle Berichte aus den Einrichtungen abgebildet, die Angebote vor Ort und die Arbeit im Bildungs- und Integrationsbereich betreffen.

Diese können Sie hier einsehen:
http://www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/praxis
http://www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/
 
Auf der Homepage des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen finden Sie ebenso die Rubrik „KI lokal":

https://www.mkffi.nrw/kommunale-integrationszentren

 

Die Best-Practice-Beispiele aus den KI liegen nun gebündelt in Form deiner Broschüre vor. Die Broschüre können Sie hier downloaden.

Sie können den Imagefilm "Kommunale Integrationszentren - Integration gestalten"

über die Homepage der LaKi oder direkt hier herunterladen.

 

 

 

 



Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert am 04.10.2018, 15:02:55.